FANDOM


Die Ortschaft Anemolter liegt direkt nördlich hinter Schinna und ca. 3 Kilometer nördlich von Stolzenau. Anemolter gehört zu dessen 9 Ortsteilen.

Der Ort Anemolter wird in den alten Urkunden oft im Zusammenhang mit den Güter- und Besitzverhältnissen des benachbarten Klosters Schinna erwähnt. Im Jahre 1226 schenkte der Kanonikus Arnold von Schinna seine freien Güter in Schinna und Anemolter dem Kloster.