Fandom

Stolzenau Wiki

WIP IN

250Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Das WIP IN ist das Jugendhaus von Stolzenau und befindet sich in der Kleinen Geest 26.


GeschichteBearbeiten

Das Container-Gebäude diente in den 70er Jahren als Kindergarten für die Kinder der niederländischen Soldaten. Als der NATO-Stützpunkt aufgelöst wurde, wurde das WIP IN 1994 von der Gemeinde den Niederländern abgekauft. Die Gemeinde beauftragte den Verein für Kinder- und Jugendarbeit Stolzenau e. V. die Jugendpflege bzw Jugendarbeit auszuführen. Der Verein stellt Pädagog(inn)en ein, die für diese Jugendarbeit nach § 11 KJHG verantwortlich sind. Seit dem 1. Juni 2008 leitet Sonja Eberhardt (Interkulturelle Diplompädagogin) das Jugendhaus.

Im Frühling 2011 beganen Sarnierungsarbeiten, welche im Herbst des selben Jahres abgeschlossen worden sind.


NamensherkunftBearbeiten

Der Ausdruck Wip in ist holländisch und bedeutet "Hüpf herein". Er kam aus der Kindergartenzeit von den stationierten Soldaten.


WeblinksBearbeiten

www.wipin.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki